Wenn der Marker Tango tanzt.

Professionell visualisieren, dokumentieren, präsentieren

„Jetzt kann ich mir das vorstellen!“ – plötzlich platzt der Knoten, die Verständigung läuft endlich in die richtige Richtung. Wie Sie Ihre nächste Sitzung, Ihre Präsentation oder Ihren Vortrag lebendig, effektiv und zielführend am Flipchart oder an der Pinnwand gestalten, dazu lernen Sie die besten Techniken der Visualisierung von Hand kennen. Sie können nicht zeichnen? – umso besser!

MERK-würdig’ wird Ihr Vortrag, Ihre Besprechung, Ihre nächste Präsentation mit einer gezielt eingesetzten BILDER-Sprache. In dieser praxisorientierten Einführung in die wunderbare Welt der Zeichen und Symbole lernen Sie an Hand vieler Beispiele die Basiswerkzeuge kennen, üben mit den Materialien Farben, Formen und Schriften und entwickeln Ihren eigenen Bild-Baukasten. Nehmen Sie den Stift selbst in die Hand, probieren Sie aus, experimentieren Sie.

Bilder sind ein Urprinzip menschlicher Kommunikation. Unser Gehirn verarbeitet sie schneller als Sprache, sie vermitteln Inhalte meist besser als nur Worte. Arbeiten Sie mit der Kraft der Bilder, gelingt es Kompliziertes zu strukturieren und Schwierigem Gestalt zu geben. Abstraktes wird begreifbar und Entscheidendes merkbar. Dabei machen Bilder jedem/r Spaß, wirken emotional und verbindend. Und – In ‚Bildern-Denken’ fördert Ihre Kreativität nachhaltig.

Das dürfen Sie erwarten:

  • Präsentation oder Vortrag – ein „merk-würdiger“ Einstieg zu einem visuellen Konzept
  • Grafiken, Visualisierungstools und die 7 Grundelemente der Bilder-Sprache
  • Formen und Symbole, Schriften und Figuren lernen und üben
  • Farben und Schatten wirkungsvoll einsetzen
  • Bildkomposition: Situationen und Prozesse darstellen und inszenieren
  • Neu sehen: In ‚Bildern-Denken’ lernen
  • Souveräner Umgang mit Flipchart oder Pinnwand

Als offenes Seminar in der PfalzAkademie Lambrecht 2017 wieder im Programm »»

^nach oben